nach langer Pause

Es geht wieder weiter

Endlich

Wenn man mit bloßem Geschrei ein Haus bauen könnte, so hätte ein einziger Esel längst eine ganze Stadt errichtet."

Aus Island

Pause… so lange Pause.

Bemerkt habt Ihr es natürlich: Seit über einem Jahr ist es hier sehr ruhig geworden. Eigentlich hatte ich geplant wenigstens einen Beitrag im Monat zu veröffentlichen. Es gibt sogar einige Beiträge, die noch in den Entwürfen schlummern, zu denen es Bilder oder sogar schon Text gibt.

Aber nach nur wenigen Monaten Baustelle ist mir selbst hierfür Kraft, Zeit und auch Motivation ausgegangen. Tut mir leid.

Baustelle?

Ja, Baustelle. Im März des vergangenen Jahres haben wir ein Haus gekauft. Ein altes Haus aus den 60er Jahren, das zwar von den Besitzern und Bauherren immer gut gepflegt wurde, aber an dem nie großartig etwas verändert worden ist. Ein kleiner Schatz mitten in einem gewachsenen Wohngebiet, das gerade eine Verjüngung durch neue Eigentümer, aber auch Tradition durch Alteingesessene erfährt. Was hatten wir für ein Glück!

Ein so altes Haus komplett umzubauen und auf den neuesten Stand der Technik zu bringen hat uns nicht nur viel Zeit, sondern insbesondere auch Nerven gekostet.

Strom und BUS-System, Heizung, Wasser, Bäder,Fenster…

Die Wände durften zwar größtenteils stehen bleiben (Der Architekt unseres neuen Zuhauses war wirklich ein schlauer Fuchs. Ich machte das Häuschen von Anfang an total!), allerdings mussten wir unsere neu erworbenen 4 Wände erst einmal ins aktuelle Jahrtausend befördern. Unsere neue Heizungsanlage samt Verrohrung und Heizkörpern kommt vom Profi, in der Verwandschaft ist ein Fensterbauer… aber sonst haben wir alles an unserem Häuschen selbst gemacht. Wir haben gelernt zu Verputzen, Gipskartondecken in die Räume einzubringen, haben selbst gefliest, jedes Kabel selbst gezogen. Meine bessere Hälfte hat das alte Häuschen mit einem kompletten BUS-System ausgestattet. Wir haben keine Lichtschalter und nein: Wir schalten das Licht auch nicht per App aus – Das Haus ist wirklich intelligent… echt smart.

Ich denke Ihr könnt euch vorstellen, dass wir auch nachdem wir im November die wichtigsten Räume fertig hatten, noch eine lange Pause benötigt haben. Wir waren echt kaputt!

Noch immer Baustelle

Wir sind auch wirklich noch lange nicht fertig. Im Bad fehlen immer noch einige Silikonfugen (Solange wird nicht gebadet!). Die Sockelleisten müssten mal ran. Die Risse, die sich langsam auftun, weil das alte Gemäuer endlich wieder bewohnt ist und die Wände arbeiten, müssen noch einmal zugemacht und überstrichen werden. Und im Obergeschoss ist lediglich das Schlafzimmer fertig, alles andere ist Rohbau. Im Keller stapeln sich noch Kisten (die in die oberen Zimmer sollten) und der Garten….

Also: fragt nicht nach Bildern… Das dauert noch.

Architektur, Innenarchitektur, Design

Themenschwerpunkte

Blog

Das ist mir sehr wichtig, denn das Bloggen hab‘ ich wirklich vermisst. Wie  euch sicher schon aufgefallen ist habe ich zum 1. Januar ein neues Design etabliert und den Ganzen Blog umgebaut. Die alten Beiträge müssen noch überarbeitet werden und hier und da sind noch kleinere Baustellen, aber das Große und Ganze steht. Wie findet Ihr’s?

Themenschwerpunkt: Architektur und Design

In den letzten Monaten habe ich auch über eine Rückorientierung die Themen der Beiträge betreffend nachgedacht. Ich möchte wieder einen Schritt zurück zum Ursprung machen und auf meinem Blog weniger DIY und Rezepte zeigen, sondern wieder verstärkt auf Architektur, Innenarchitektur und Design eingehen. Das ist was ich gelernt habe, was ich kann und euch und jedem, den es interessiert vermitteln möchte. Wieder zurück zu den Wurzeln sozusagen.

Ich hoffe Ihr versteht dieses Bestreben nicht nur, sondern freut euch ebenso wie ich über Wissenswertes und Interessantes aus der Welt der Architektur und des Designs.

Da passt es jetzt ja wunderbar (…nicht), dass mein nächster Post nichts mit Architektur zu tun haben wird… aber ich will euch ja auch nicht einfach ins kalte Wasser schmeißen.

Kalte Getränke.. die sind doch super bei dem Wetter, oder? :)

Freut euch auf den Juni Post mit Erfrischungen!

Ich freu‘ mich euch wieder hier zu haben. Bis ganz bald!

Franzy