Vor einiger Zeit war ich bei einer total netten Familie für eine Wohnberatung zu Gast. Eigentlich hatte die Mutter angerufen,weil sie nicht so recht wusste, was sie mit dem Wohnzimmer machen könne. Als dann aber der Jüngste vom Spielen mit seinem Freund nach Hause kam und mich da sitzen sah fühlte er sich wie in eine dieser Verschönerungssendungen hineinversetzt (dabei seh‘ ich beim besten Willen nicht aus wie Tine Wittler … aber egal). auf jeden Fall musste ich mit nach oben in den ersten Stock kommen und mir auch sein zimmer ansehen und dafür einen Entwurf machen. Und ich konnte einfach nicht „Nein“ sagen. Also gab’s neben dem Wohnzimmerentwurf auch das Kinderzimmer und weil ich selbst ganz gerne solch ein Kinderzimmer gehabt hätte zeig ich es euch heute auch.

Natürlich konnte ich nicht das gesamte Zimmer neu gestalten. Schränke und Bett waren nicht nur teuer gewesen, sondern sind auch noch in einem sehr guten Zustand und praktisch ohnehin. Also gibt es neue Farbe an die Wand und ein paar Möbelstücke vom Schweden:

Kinderzimmer Wohnberatung Tafellack Wiese Berge Fantasie

 

 

Kinderzimmer Wohnberatung Tafellack Wiese Berge Fantasie

Lukas (so heißt der junge Mann) hat total viel Phantasie. Er baut gerne Höhlen, spielt mit Playmobil, baut Burgen und ganze Welten mit seinem Spielzeug, liest viel und malt sehr gerne. Er braucht also viel Freiraum zum austoben.
Ich hab ihm eine Wand gezaubert, die sein Zimmer ins Grüne holt. Mit Bergen und Hügeln und viel Platz um auf den schwarzen Flächen mit Kreide neues dazu zu zeichnen. Der grasgrüne Teppich trägt seinen Teil dazu bei. Dazu gibt’s weiße Möbel in denen viel Spielzeug platz findet, einen Schreibtisch zum Malen und natürlich Hausaufgaben machen und ein paar Kästen über dem Bett, mit deren Hilfe aus ein paar Klammern und einer Decke schnell eine Höhle gebaut werden kann. Wichtig war mir, dass die Eltern Lukas‘ Kinderzimmer ohne größeren Aufwand selbst umgestalten konnten.

Kinderzimmer Wohnberatung Tafellack Wiese Berge Fantasie

Mit wenigen Mitteln sieht Lukas Kinderzimmer gleich ganz anders aus (vorher waren die Wände gelb, alle Möbel dunkel…) Da schwingt man doch gerne flott noch mal zusätzlich den Zeichenstift. Also ich würde mich über so ein Spielzimmer freuen. Schade, dass wir kein weiteres Zimmer mehr im Haus haben *grins*

 

Unterschrift