MENÜ
DIY St Patricks DAY Felt Shamrock 1

Happy St. Patricks Day – DIY Filz-Kleeblätter

Printable Osterkarte Osterhasen SW

Der Hase kommt – Niedliche Osterkarten und Bilder [Free...

SW Oster cupcakes

22. Mrz ’16 Kommentare (12) Views: 1020 DIY, Essen + Trinken, Frühling + Ostern

Süße Ostern – Julias Grüntee-Zitrone Cupcakes

Ihr kennt mich: Ich bin keine Küchenfee.. klar ab und an mal eine Kleinigkeit, wie der Hollersirup oder die Lebkuchen zu Weihnachten. Aber ich kann nicht mal richtig Nudeln machen (Versalzen, verkocht, zu laff….). Trotzdem liebe ich Kuchen (der auch nie so richtig gut wird) und vor allem Cupcakes. Und die Freundin meines Bruders, die liebe Julia, ist eine Zauberbäckerin. Sie backt Star Wars Kuchen, verziert Cupcakes total süß und das tollste: es schmeckt auch noch verdammt lecker! Also war klar: Julia muss hier den nächsten Food-Beitrag verfassen… und wenn sie Lust hat auch noch den ein oder anderen mehr. Also heute: Bühne frei für meine Schwägerin in Spe: die liebe Julia!

DSC00383 - Kopie

Schon in Weihnachtsstimmung zu kommen, empfand ich letztes Jahr als recht schwierig, doch dass jetzt schon wieder Ostern sein soll, obwohl sich der Frühling noch kein bisschen blicken lassen hat finde ich ziemlich… beklemmend? Wahrscheinlich wird es am besten sein keine Eier zu bemalen, weil man die weißen besser im Schnee verstecken kann.

Also blieb Ostern für mich erstmal nur ein Grund meine Eltern zu besuchen, doch dann bat mich die liebe Franzy, etwas Passendes zu diesem Thema zu backen. (Help!) Natürlich mussten es Cupcakes werden. Um genau zu sein Grüner Tee Muffins mit Zitronen Topping, sozusagen als Metapher für die hübsche Frühlingswiese mit verschneiten Osternestern. Wahrscheinlich habe ich mir mal wieder zu viele Gedanken gemacht. Aber die Zubereitung ist wirklich ganz simpel und das Backen hat mir total viel Spaß gemacht! Und jetzt kommt das Rezept:

DSC00376

Grüner Tee Muffins

Die Zutaten für 12 Cupcakes

Für den Teig:

250g weiche Butter (am Abend vorher aus dem Kühlschrank nehmen)
200g Zucker
4 Eier
240g Mehl (gesiebt)
2 TL Backpulver
1 EL Matcha Pulver (Grüner Tee Pulver)
(oder Kakao, dann werden es Schokomuffins)
Mineralwasser mit Kohlensäure
Für das Topping:

100g weiche Butter
100g Puderzucker (gesiebt)
200g Frischkäse (gekühlt)
Zitronensaft oder anderes Aroma (z.B. Vanille)
Schokoladen Ostereier, etc. 

DSC00385

Und so geht’s:

Teig:

  • Butter, Zucker und Eier verrühren (mögliche Klümpchen verschwinden später)
  • Gesiebtes Mehl und Backpulver portionsweise dazugeben und verrühren
  • Zum Schluss so viel Mineralwasser dazugeben, sodass die Konsistenz nicht zu zähflüssig ist (meistens ca. 4 EL)
  • Bei 175°C ca. 20 min backen

Topping:

  • Butter wärmen und weich rühren (nicht flüssig)
  • Puderzucker dazugeben und zu einer homogenen Masse verrrühren
  • Frischkäse und Zitronensaft unterrühren
  • In einen Spritzbeutel geben und verzieren

DSC00381
Gibt’s zu mir noch was zu sagen? Also ich bin keine Food Stylistin oder dergleichen, das heißt, dass wirklich so gut wie jeder diese Cupcakes hinbekommen wird. Bisher habe ich eher gezeichnet und gemalt, aber backen macht einfach zu viel Spaß, auch wenn es kein Diät förderliches Hobby ist.

Viel Spaß beim selber Backen und liebe Grüße
Julia

Tags: , , , , , ,

12 Responses to Süße Ostern – Julias Grüntee-Zitrone Cupcakes

  1. Minka sagt:

    sieht echt richtig lecker aus

    • Franzy sagt:

      Hmhm, ja.. ich hoffe Julia bringt welche mit, wenn wir uns das nächste mal sehen.. denn probiert hab ich die süßenTeile leider noch nicht…

      Ganz lieben Gruß!

      Franzy

  2. Rosina sagt:

    Ich habe probieren dürfen. Danke Julia!

  3. CreativLive sagt:

    Die Cupcakes passen aber perfekt zu Ostern! Vielleicht sollte ich mir auch mal jemanden einladen, der für mich backt!!!
    Hoffe, da immer noch auf meine Tochter….
    LG Astrid

  4. Nica sagt:

    Das sind ja wunderbare Ostern Cupcakes. Danke fürs teilen.
    Lieber Gruss Nica

  5. Lady Stil sagt:

    Oh je, die sehen so lecker aus, die muss ich auch unbedingt testen!
    Liebe Grüße,
    Moni

  6. Rosy sagt:

    Huiii, die klingen nicht nur unheimlich köstlich, sondern sehen dazu auch noch richtig toll aus *-* Da hast du ja einen richtigen Glückgriff gemacht mit deiner Schwägerin in Spe, hihi ;)

    Ich wünsche euch noch ein tolles Osterfest und liebste Grüße zu dir,
    Rosy ♥

    • Franzy sagt:

      Ja, liebe Rosy, das hab ich wirklich
      und wenn mein Bruder die liebe Julia vergraulen sollte red ich glaub ich sehr lange nich mehr mit ihm XD
      Nicht, dass es Anzeichen dafür gäbe….

      Lieben Gruß!

      Franzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *