[dropcap]G[/dropcap]emütlicher Kerzenschein an kalten (und eventuell verregneten) Wintertagen ist für mich einfach großartig! Vor allem wenn draußen leise der Schnee rieselt ;) In den Wintermonaten ziehe ich mich immer sehr gerne in meine vier Wände zurück, zünde eine Kerze an, schnappe mir ein spannendes Buch und genieße die gemütliche Atmosphäre!
Besonders gerne mag ich Kerzen, die einen leicht weihnachtlichen und angenehmen Duft im Haus verströmen. Und gerade zur Weihnachtszeit sind die Läden voll mit wundervollen Duftkerzen! Zimt, Apfel, Vanille…es gibt so viele verschiedene Duftrichtungen!
Dieses Jahr wollte ich aber mal nicht auf gekaufte Duftkerzen zurückgreifen, sondern selber kreativ werden und für Familienangehörige und Freunde duftige Geschenke selber machen. Zu meiner Überraschung war das auch ganz leicht! Wenn auch etwas zeitaufwändig…
02_duftkerzen_giessen_diy

 

[box] Ihr braucht:
Kerzenwachsgranulat (z.B. von Idee )
Kerzendocht (z.B. von Idee )
Duftöl/Parfumöl (gibt es z.B. günstig bei Rossmann/Dm)
Leere Gläser
(Porzellanstift)

Zusätzlich:
Leere Dose
Topf
Holzstäbchen
Wäscheklammer

[/box]

So geht’s:
Bevor es mit dem Kerzengießen losgeht, könnt ihr, wenn ihr wollt, eure leeren Gläser mit einem Porzellanstift beschriften und den Spruch im Backofen einbrennen (Anleitung steht meistens auf dem Porzellanstift!).
Für das Kerzengießen füllt ihr einen Topf ungefähr bis zur Hälfte mit Wasser und stellt die leere Dose hinein. In die Dose füllt ihr dann das Kerzenwachsgranulat! Wenn ihr die ungefähr die Hälfte der Dose befüllt, reicht das Granulat für eine Kerze (je nachdem wie groß eure Gläser natürlich sind :D). Ihr könnt es aber auch einfach so wie ich machen und eventuell während des Schmelzprozesses noch ein wenig Granulat hinzugeben.
Anschließend wird der Topf bei mittlerer Temperatur erhitzt. Das Wasser sollte aber auf keinen Fall kochen und in die Dose gelangen. Also nur so stark erhitzen, dass das Wasser leicht blubbert ;)
Bis das Kerzenwachsgranulat vollständig geschmolzen ist, kann es übrigens 1-2 Stunden dauern :D Also sucht euch noch eine schöne Nebenbeschäftigung ;) Zwischendurch könnt ihr das Granulat immer mal wieder mit dem Holzstäbchen umrühren!
Wenn das Granulat schließlich geschmolzen ist, nehmt ihr die Dose vorsichtig mit einem Topflappen heraus und gebt ca. 20-30 Tropfen Duftöl hinzu. Mit dem Holzstäbchen könnt ihr das Duftöl dann wieder gut im Kerzenwachs verteilen.
Danach bereitet ihr die Gläser vor: damit der Kerzendocht während des Gießens mittig bleibt, habe ich mir Wäscheklammern zur Hilfe genommen! Einfach mittig auf das Glas legen und den Docht daran befestigen (meine Wäscheklammern hatten so ein Loch, dass genau mittig war und wo ich den Docht ganz easy durchstecken konnte ;)).
Als Letztes müsst ihr nur noch das flüssige Kerzenwachs (denkt dran, die Topflappen zu verwenden!) langsam und vorsichtig in die Gläser füllen. Anschließend dann noch einige Stunden trocknen lassen (am besten über Nacht!) und den Docht kürzen.
Eventuell „sackt“ das Kerzenwachsgranulat nach dem Trocknen ein wenig ein (so war es zum Beispiel bei mir der Fall…). In diesem Fall müsst ihr den Vorgang noch einmal wiederholen und etwas Kerzenwachs „nachgießen“ ;)

07_duftkerzen_giessen_diy

Varianten:
Wer Lust hat, kann seine Duftkerzen auch noch schön bunt einfärben ;) Dafür gibt es auch spezielle bunte Wachsplatten in Bastelgeschäften!

Ich hoffe euch hat das weihnachtliche DIY gefallen! Bei mir haben die Kerzen bereits einen wundervollen Duft im Haus verströmt. Ich bin aber auch gespannt, wie die Duftkerzen als kleines Geschenk/Präsent bei Familie und Freunden ankommen!
Wenn ihr noch Fragen zu den Duftkerzen habt, dann stehe ich euch natürlich zur Verfügung ;) Schaut doch auch mal auf meinem Blog detailmagic  vorbei! Hier findet ihr auch noch andere tolle DIY-Projekte!
So und nun wünsche ich euch noch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit! Genießt die Feiertage!

 

 

Alles Liebe, Lisa

PS: Danke, dir, Franzy, dass ich wieder Teil des Adventskalenders auf deinem Blog sein darf! Bin schon ganz gespannt auf die anderen Türchen mit weihnachtlichen Ideen ;)

 

logo-gelb-adventskalender-2016