MENÜ
sw

Helau und Alaaf – DIY Narrenkappe nähen

DSC2865-820x510

Die Qual der Wahl – DIY Osterdekoration

_DSC2687

18. Feb ’16 Kommentare (28) Views: 2261 DIY, Papier + Pappe, schnell + einfach

Analoge Grüße – kreative Briefe schreiben [Plus Give-Away und DIY-Printable]

Es hat mich erwischt: Ich bin krank. Husten, Schnupfen… auf dem Sofa rumliegen, eingekuschelt in eine warme Decke, Tee und heiße Zitrone… Langeweile! Aber auch endlich Zeit lange Aufgeschobenes zu erledigen. In meinem Fall: Briefe schreiben.

Eigentlich schreibe ich sehr gerne an meine Freunde. Insbesondere an meine beste Freundin. Wir kennen uns schon sehr lange, wohnen mittlerweile aber recht weit auseinander. Klar gibt’s Whatsapp und Facebook und E-Mails. Aber wie persönlich sind diese neuen Kommunikationsarten wirklich? Natürlich könnten wir uns auch anrufen und einfach mal ein Stündchen quatschen. Aber so ein Brief ist einfach etwas Anderes…

Kennt ihr das: Ihr kommt nach einem langen Tag nach Hause, öffnet den Briefkasten… Rechnung, Werbung, Finanzamt… und ein richtig schöner, bunter, liebevoll beschrifteter Briefumschlag. Da leuchten die Augen und die Vorfreude auf den Inhalt steigt. Es ist so schön Briefe zu bekommen! Und wenn dann nicht nur ein langer Brief voller lieber Worte enthalten ist, sondern noch eine Kleinigkeit, die einfach gut in den Umschlag gepasst hat, dann ist es umso schöner.

Generell ist der Umschlag in meinen Augen so ziemlich das Wichtigste an einem Brief. Den sieht man zuerst.. man hält ihn in den Händen, fühlt das Papier.. die Vorfreude steigt. Deshalb gibt es heute auch ein paar Ideen für tolle Umschläge.Und Psssst – Am Ende gibt’s was zu gewinnen ….

DIY – ganz persönliche Umschläge

Wer Google zu Rate zieht findet sie zu Hauf: Vorlagen für  DIY- Briefumschläge. In Herzform, ganz klassisch mit Dreieckiger Lasche, in allen Größen und Falttechniken. Was dann noch fehlt ist eine schöne Seite aus einer Zeitschrift, eine alte Landkarte, ein schönes Geschenkpapier oder was auch immer euch so einfällt…

Ich habe unter anderem diese Vorlage von Kuvertwelt.de in meiner Sammlung und damit entstehen zum Beispiel solche tollen Umschläge…. (Die Vorlage gibt’s hier: *klick*)

_DSC2648

 

Für DIY-Begeisterte mit weniger Zeit kann ich das Flow – Book for Paperlovers empfehlen. Als es vor ein paar Wochen bei uns ins Haus flatterte hatte ich direkt Lust auf Basteln und Schreiben… Das Buch ist voll mit tollen Papieren zum Basteln, Briefpapieren, Umschlagvorlagen, Aufklebern, Postkarten und vielem mehr… Mir hat die Sparte mit den Briefacessoires am besten gefallen. die anderen Basteleien sind aber auch klasse. Wenn ihr auch so sehr auf Papier und Muster steht, dann solltet ihr mal einen Blick in dieses buch werfen. Alle Seiten sind ganz einfach und sauber heraustrennbar.

_DSC2635

Und für diejenigen unter euch, die es eher klassisch mögen gibt es ja auch den guten alten Briefumschlag aus dem Laden. Natürlich gibt’s schöne fertige Teile in allen Farben, Formen, Größen und Materialien. für jeden Anlass das passende… Und weil ihr sicher ebenso beschäftigt seid wie ich (und Schreiben brauch tnunmal ein bisschen Zeit) hab‘ ich da etwas für euch: Zwei Gutscheine für Kuvertwelt.de  mit denen ihr euch dort austoben könnt um euren Lieben eine Freude mit einem Handgeschriebenen Brief zu machen. Was ihr dafür tun müsst?  Das erfahrt ihr gleich…

_DSC2622

Vorher muss ich euch unbedingt noch meine Inspirationssammlung zeigen. So viele Menschen haben so viele tolle Umschläge und Briefe gestaltet… ich hab ein Pinterest-Board angelegt. es wird stetig voller. Hach so viele schöne Ideen die auf Umsetzung warten. Ideen mit Maskingtape, Aufklebern, Stoff und Nähmaschine uvm.. toll, oder? Ich mag übrigens persönliche Siegel und habe auch eines: Meine eigene Fee… ich sollte mal eines mit Schlüssel machen lassen (meines habe ich hier anfertigen lassen)…

Folge Der Schlüssel zum Glücks Pinnwand „envelop.briefumschlag“ auf Pinterest.

So und jetzt zum Gewinnspiel: Ich darf zwei mal einen 10 Euro Gutschein von Kuvertwelt.de verlosen. Was Ihr tun müsst? Schreibt mir einfach einen bis zum 29. Februar 23:59 einen Kommentar unter diesen Beitrag. Vielleicht verratet ihr mr ja noch ein paar schöne Ideen für meinen nächsten Brief?

Unter allen Teilnehmern lose ich dann dann die/den Sieger/in aus.

Teilnehmen darf jeder Leser über 18 Jahren, darunter nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Gewähr, keine Barauszahlung des Gewinnes. Keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg.

 

So, ich muss jetzt zur Post… Alles Liebe!

 

Unterschrift

 

 

Tags: , , , , , , , , ,

28 Responses to Analoge Grüße – kreative Briefe schreiben [Plus Give-Away und DIY-Printable]

  1. Liebe Franzy,
    total die süße Idee! Ich stehe total auf analoge Briefe ;)
    Liebste Grüße
    Lea

    • Franzy sagt:

      Liebe Lea,
      Ich glaube selbst unser Postbote freut sich, wenn er mal so einen schön gestalteten Brief bringen darf ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  2. Ach Franzy, wie recht du hast! Ein Brief war und ist immer etwas Besonderes. Und immer ein Lichtblick unter der üblichen Post. Deine Pinnwand schaue ich mir gleich noch an, ich bin gespannt!

    Geht’s dir schon ein bisschen besser? Ich hab mich jetzt auf Husten spezialisiert ;-) Wie kommen
    Kirsche und Himbeere in deine Zitrone???

    Liebe Grüße … Frauke

    • Franzy sagt:

      Hey Frauke,

      Danke, für die lieben Wünsche.. mir geht’s jetzt tatsächlich deutlich besser.. ich schmeiße einfach gefrohrene Himbeeren oder Kirschen aus dem Glas mit in meine heiße Zitrone.. das ist echt verdammt lecker :) Nach einer Woche war mir nur Zitrone einfach zu Öde…

      Ganz viele liebe Grüße

      Franzy

  3. Chris sagt:

    Ich hab schon eine Ewigkeit keinen Brief mehr geschrieben….
    Der Gutschein wäre toll!

  4. Chrissy sagt:

    Liebe Fee, dein Brief ist heute angekommen und ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich nehme es auch gleich als Anlass dir darauf zu antworten, was ich sowieso schon sooo lange vorhatte, es gibt sooo viel Neues zu berichten. Sei gespannt, es lohnt sich!

    Liebe Grüße und bis hoffentlich ganz bald!

  5. Kurz nach sieben an einem Samsatg. Die Jungs schlafen noch. Endlich Zeit hierfür:
    Gute Besserung meine Liebe!
    Bis wahrscheinlich längst gesund…
    Aber ich sitze zum ersten Mal in dieser Woche am Computer ohne noch 3 andere Sachen in der Rübe zu haben…
    Außerdem auf der To-Do-Liste: Briefe an 2 Freundinnen schreiben, die mir geschrieben haben! Natürlich mit selbstgebasteltem Umschlag! Ehrensache!
    LG Anna

    • Franzy sagt:

      Hey Anna,

      das ist ja schön… du nutzt deine Zeit für dich ohnehin immer sehr gut.. auch mit deinen Basteleien und Nähprojekten :)
      Vielleicht hab ich dann ja einen tollen Gutschein für dich ;)
      Und ja.. es geht mir besser.. aber so ganz ist der fiese Husten noch nicht weg.. danke für die lieben Wünsche!

      Ganz viele liebe Grüße

      Franzy

  6. Liska sagt:

    Wir sollten alle viel mehr Briefe schreiben! ich habe das schon länger nicht mehr gemacht. Aber Du hast absolut recht: es ist total schön, zwischen dem Tristen Einheitsbrei von Post auch mal ein besonderes Exemplar zu finden!
    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Liska

    • Franzy sagt:

      Hey Liska,

      ich hab da ja so ein Päckchen für dich.. XD *SPOILER*
      Und danke.. geht schon deutlich besser ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  7. Tintenelfe sagt:

    Hallo Franzy,
    echt hünsche Umschläge hast Du da gebastelt :-) Man schreibt ja eigentloch viel zu selten Briefe. Relativ regelmäßig schreibe ich aber noch meiner Oma und meiner Großtante.
    Liebe Grüße, Sandy

    • Franzy sagt:

      Hey Sandy,

      erst einmal herzlich willkommen hier :)
      Ich finde es total schön, dass du deiner Oma Briefe schreibst.. wirklich toll..
      Das kann ich leider nicht mehr…
      Vielleicht sollte ich meinem Opa ab und zu schreiben….

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  8. Ach Mist, liebe Franzy, Dich hatte es auch erwischt? Ich hoffe, Dir geht es inzwischen besser…
    Briefumschläge schön zu gestalten und zu verzieren liebe ich auch sehr. Ich habe auch eine Sammlung an besonders schönen Briefmarken und kaufe immer gleich welche, wenn ich neue Marken (mit schönem Design) entdecke.
    Schön Umschläge sind auch die einzigen, die ich aufbewahre…

    Liebe Grüße und danke für die Inspiration,
    Fee

    • Franzy sagt:

      Hey Fee,
      Mir geht es mittlerweile sehr viel besser.. ich hoffe du hast die Zeit dich auch auszukurieren….
      Ich hab früher unheimlich gerne schöne Briefmarken gekauft… allerdings hab ich jetzt so viele mit altem Briefporto-Wert… und das ist irgendwie doof…
      Jedes Jahr steigt das Porto.. damit hab ich so jetzt kein Problem, aber ich mag es einfach nicht tausend kleine Marken zusätzlich auf meine schönen Umschläge zu kleben.. irgendwie doof.. hab deshalb schon lange nicht mehr nach schönen Marken geschaut..
      Ich sollte es vielleicht mal wieder tun, was? :)
      Viele liebe Grüße
      und gute Besserung!

      Franzy

  9. HELLO MiME! sagt:

    Es ist was wunderbares, einen netten und lieben Brief oder eine süsse Karte im Briefkasten zu finden! Das liebe ich! Nur leider muss ich mich auch immer wieder zwingen, auch mal zurück zu schreiben, auch wenn es die Zeit und der Stress oft nicht zulassen. Man kann schließlich nicht immer nur Post bekommen wollen, ohne selbst zu schreiben. Gut, dass du mich dran erinnerst, ich muss unbedingt einer Freundin aus Kassel zurückschreiben. Von ihr bekam ich letztens erst so eine witzige Postkarten. Hab mich total gefreut! Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag dir, Michaela

    • Franzy sagt:

      Hey Michaela,

      da hast du total Recht… Wenn man nicht antwortet, dann bekommt man irgendwann keine dieser tollen Briefe und Karten mehr.
      von einer Freundin habe ich einen tollen Postkartenblog bekommen… sehr kreatives Teil..
      Seitdem schreibe ich öfter kleine Nachrichten an Freundinnen..
      Kostet nicht viel Zeit, aber die Freude ist groß.

      Herzliche Grüße

      Franzy

  10. Von Karin sagt:

    Hallo Franzy,
    zuerst mal „Gute Besserung!“ Ich lag letzte Woche auch mit ner Erkältung auf dem Sofa und kann nachfühlen, wie’s dir geht. Die Kuvert-Idee hast du superschön umgesetzt. Das macht auch wieder richtig Lust auf Briefeschreiben. Ich habe bereits Kalenderblätter gesammelt, um daraus Kuverts zu machen. Und wenn ich das bei dir und auf deinem Pinterest Board so sehe, dann will ich das auch gar nicht mehr länger vor mir her schieben. Letztes Jahr habe ich auch Versandtaschen aus buntem Papier und Luftpolsterfolie genäht. Das hat Spaß gemacht und kam bei den Empfängern sehr gut an. Danke auch für die tolle Gewinnmöglichkeit! Da drücke ich mir doch selbst mal die Daumen.
    Herzliche Grüße vonKarin

    • Franzy sagt:

      Liebe Karin,

      das klingt nach einer tollen Idee mit der Luftpolsterfolie.
      Ich bin schon lange auf der suche nach schönen gepolsterten Umschlägen, bin aber noch nicht auf die Idee gekommen sie einfach selbst zu nähen.
      DANKE!!!

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  11. Rösi sagt:

    Liebe Franzy,
    ich hoffe, du bist mittlerweile wieder gesund. Ich mag analoge Post ebenfalls sehr. Am liebsten habe ich witzige Botschaften oder sinnige Sprüche auf den Karten. Aber schlussendlich kommts doch nur darauf an, dass der Brief von Herzen kommt.
    Merci für dein anstupsen, irgendwo habe ich doch noch eine Schablone für Briefkuverts… und alte Kalenderblätter liegen auch noch rum… ich bin dann mal weg.
    Liebe Grüsse Simone

    • Franzy sagt:

      Hallo Simone,

      Ja, mittlerweile bin ich wieder fit.. gesund gekuschelt ;)
      Ich freu mich total, dass ich dir Lust aufs Briefeschreiben gemacht hab.. und der Empfänger oder die Empfänggerin sicher auch :)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  12. Hallo liebe Franzy,
    Irgendwie hat sich bei mir in der letzten Zeit von den Briefen alles in Richtung Elekronischer Post entwickelt. Eigentlich schade, denn wie du sagst kann man so kreativ sein beim Briefe schreiben. Das geht online alles nicht!
    Dein Post ist deshalb ein schöner Aufruf, wieder einmal einen handgeschriebenen Brief zu verfassen.
    ♥ Sabrina

    • Franzy sagt:

      Hey Sabrina,
      ich hoffe doch,dass ich dich ein wenig angesteckt habe mal wieder einen stift und schönes Papier zur Hand zu nehmen.
      Würde mich sehr freuen#!

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  13. Sonnenblume sagt:

    Hallo liebe Franzy,
    danke für deinen lieben Kommentar.
    Ein toller Post! Ich liebe es Briefe zu schreiben.
    Liebe Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    • Franzy sagt:

      Heysonneblume,

      schön,dass du hier bist .. und Danke für die Blumen :D
      Ich hoffe, ich hab ein paar Leutchen mit dem Briefeschreiben angesteckt :)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  14. Mel sagt:

    Hallo liebe Franzy,
    erst einmal: Gute Besserung =)
    Ich habe mir auch schon länger vorgenommen, mal wieder Briefe zu verschicken, aber wenn man so im Alltagsstress ist, vergisst man das auch ganz oft mal.. Allerdings ist die Idee mit den individuellen Umschlägen so süß, dass ich am liebsten sofort losschreiben würde =D Danke für die tolle Inspiration =)
    Lieben Gruß, Mel

    • Franzy sagt:

      Hey Mel,

      Ja, Lust aufs Schreiben hab ich auch oft… aber die Zeit..
      das Schlimme ist ja: Ich merke auch langsam, dass ich gar nich tmehr so viel mit de rHand schreiben kann.. nach drei A4 Seiten oder so tut die schon weh.. wenn mir das wärend des studiums eine rerzählt hätte, hätt ich ihm nicht geglaubt…

      Viele liebe Grüße

      Franzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *