[dropcap]W[/dropcap]ie schon angekündigt kommen heute zu den einfachen MDF-Platten und den Hintergründen mit Tapete noch schöne Unterlagen für meine Motive dazu: Holzuntergründe in unterschiedlichen Farben.

auch hierfür habe ich fleißig im Baumarkt eingekauft. Dort habe ich Rauspund als Nut und Feder- Bretter gefunden. günstiger preis, unbehandeltes Holz und einfach auf- und abzubauen.. was will man mehr? Die Leisten mit einer Länge von 2Metern habe ich mir beim Zuschnitt direkt halbieren lassen. Dazu landete noch Beitze auf Wasserbasis in meinem Einkaufskorb. Farbe: schwarz. Eine Lasur in dunkelbraun hatte ich noch Zuhause. Dazu ein breiter Pinsel und schon konnte es losgehen:

Aus neu mach alt…

Schnell waren die gestrichenen Bretter getrocknet und ich konnte sie in unserem Wintergarten, der mir als „Fotostudio“ dient, wieder zusammensetzen. Dazu: die Hintergründe die ihr in den letzten Wochen bereits kennengelernt habt.

Besonders das schwarz lasierte Holz gefällt mir sehr gut.

Es ist so toll, wie viele Kombinationsmöglichkeiten ich nun für meine Blogfotos habe. Ich freu‘ mich schon richtig auf die kommenden Basteleien…. doch eines fehlt noch zum perfekten Bildaufbau: Accessoires! Ein paar Beispiele aus meiner Deko-Sammlung für Blogfotos zeige ich euch kommende Woche. Schaut doch mal rein!

 

Unterschrift

 

Bessere Bilder für den Blog – die gesamte Serie:

Accessoires als kleine Fotohelfer

DIY Fotountergrund mit Holz

DIY Fotohintergrund mit Tapeten

DIY Hintergrund mit MDF