MENÜ
Bionade Sorte Zitrone BErgamotte, Rhön, Bio, Fair, Gummibären, Gummibärchen, Gummibär DIY Do it yourself, lecker, vegan, vegetarisch, Sommer, frisch, Getränk, Strohhalm, Falsche, backen, Kochen, Süßigkeiten, Süßes, Geschenk, Idee, Kreativ

Gruß aus der Heimat – Bionade-Gummibären

sw

Eiskalte Schokoladen-Händchen – Halloween Kitchen Horror

Kürbis, Kürbisse, bemalt, weiß , Muster Acryl, Halloween, Herbst, Dekoration, Deko, DIY, Do it yoursef, Idee, Kreativ, Design, Interior Design, Innenarchitektur

22. Okt ’15 Kommentare (26) Views: 2398 DIY, Herbst, schnell + einfach

Herbstdeko mal anders – DIY bemalte Kürbisse

Wir kennen sie alle: Die ausgehölten Kürbisfratzen die spätestens zu Halloween vor jeder Türe stehen und den vorbeilaufenden Kindern signalisieren: Kommt hierher, hier gibt’s was Süßes. Ich bin ganz ehrlich: Ich mag diese amerikanische Kürbislaterne nicht wirklich. Als wir klein waren und Halloween nur wenige Leute überhaupt kannten (Kann man sich heute kaum noch vorstellen…), da haben wir unsere Halloweenlaternen auf die traditionelle Art gebastelt: Aus Rüben. Genau so, wie es in der Geschichte des Iren Jack erzählt wurde, der der Laterne den Namen gab: Jack O’Lantern. Der gute Jack hat den Teufel mehrmals überlistet und ihm letztlich das Versprechen abgerungen seine Seele in Ruhe zu lassen. Gott wollte sie nach seinem Tod aber auch nicht mehr haben, deshalb muss der Arme jetzt leider auf der Erde herumirren. Alleine mit seiner Laterne, die er sich aus der Rübe, die er als Wegzehrung dabei hatte gebastelt hat. Der Arme.

Naja, jedenfalls: Kürbisse sind eigentlich nicht so mein Ding, aber nachdem es kaum noch Futterrübenauf den Feldern gibt (Die Landwirtschaft verändert sich eben auch…) hab‘ ich dieses Jahr einfach keine bekommen und muss wohl oder übel auf die amerikanischen Kürbisse zurückgreifen. Naja, halb so wild. Die kleinen Zierkürbisse find‘ ich ja tatsächlich auch ganz niedlich. Und weil ich jetzt aber aus Trotz keine Laterne mehr schnitzen wollte (die hätte einfach aus ner Rübe sein sollen!) hab‘ ich mir was anderes Schönes überlegt: Musterkrürbisse.

Ihr braucht:

Kürbisse (die kleinen Zierkürbisse sind super!)

weißen Acrylstift (ich hab meinen hier gekauft *klick*)

ein bisschen Kreativität (sollte ja jeder bei sich haben)

Und los geht’s:

Kürbis kurz waschen oder sauber abreiben. Den Stift gut schütteln, auf einem Papier oder einer anderen Schmierunterlage pumpen bis die Farbe fließt und dann einfach munter drauf los malen. am Anfang könnt ihr euch ja noch von den Mustern hier inspirieren lassen, aber glaubt mir: irgendwann kommt ihr in den „Flow“. Dann geht’s wie von alleine.

auf die Idee mit den Kürbissen bin ich übrigens gekommen, weil ich schon seit ein paar Monaten Steine auf diese Weise bemale. Also: wenn ihr demnächst schöne flache Steine seht: mitnehmen. Die können so hübsch bemalt nämlich auch das ganze Jahr liegen bleiben. Bei uns unter dem Vordach der Eingangstür setze ich die Acrylfarbe einem Langzeittest im Freien aus. Bisher hält alles.

Was ich euch noch erzählen wollte: Eigentlich sollte meine Rübenlaterne nächste Woche erscheinen. Ich hatte mich so gefreut die Jack’O Geschichte und die Laterne beim Bloggerevent mit den Mädels zu zeigen….

halloween-banner

Was? Bloggerevent? Wo? Ha… ja da seid mal gespannt! ( Rabea Startet am Montag auf ihrem Blog The Golden Kitz )

Unterschrift

 

 

Tags: , , , , , , , , , ,

26 Responses to Herbstdeko mal anders – DIY bemalte Kürbisse

  1. Hallo Franzy,
    oh, die sind aber wirklich schön geworden! Eine tolle Idee, habe ich so noch nie gesehen. Ein wenig orientalisch angehaucht, wirklich besonders! Aber da hast Du schon ein paar Stunden gewerkelt, oder?
    Ich mache mich gleich mal auf die Suche nach willigen Opfern, die sich bemalen lassen wollen… Vielleicht kriege ich das ja auch so schön hin.
    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    • Franzy sagt:

      Hey Tanja,

      schön, dass sie dir gefallen. Ja, ein wenig orientalisch wirken sie tatsächlich :)
      Ich hab einfach den Fernseher angemacht (supternatural… ein bisschen grusel musste sein XD) und vor mich hin gewerkelt.. für alle Kürbise (ein großer und 5 kleine) hab ich glaub ich 1,5 stunden gebraucht. Die Zeit ist wie im Flug vergangen… so sehr war ich vertieft :)
      Würde mich freuen deine Kürbisse dann auch zu sehen.. vielleicht kann ich mir ein paar Muster abschauen ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  2. Imma Galiana sagt:

    Hi Franzy!

    Sie sehen schön Boho aus! Eine super Idee!

    LG
    Imma

  3. maze sagt:

    die sehen soooo toll aus, hast du richtig schön hinbekommen, bravo!!!
    die steine in der art hab ich auch schon so oft bei pinterest gesehen und fleißig auf meine diy wand und home inspiration gepinnt aber leider bin ich bisher noch nicht dazu gekommen es umzusetzen. das ist das problem, wenn man so viele diy-ideen toll findet und alles mögliche pinnt. man kommt nicht dazu alles auszuprobieren, hihi.. aber die steine werde ich definitiv noch in angriff nehmen und die kürbisse kommen jetzt in mein „ideen-hinterstübchen“ ;)
    jedenfalls richtig, richtig schön! gefallen mir supergut so! tolle alternative zu den standard kürbissen und die hier könnten von mir aus das ganze jahr stehen :D
    liebste grüße,
    maze

    • Franzy sagt:

      Hey Maze,
      freut mich, dass sie dir gefallen.
      Ja, so ein DIY-Ideen Pinterest Board hab ich auch… *seufz* da is so viel drauf und ich hab so wenig Zeit XD
      Die Steine sind allerdings echt toll so nebenbei abends vor der Glotze zu bemalen. Kein Lärm, kein Gestank, kein gar nix.. das stört nich mal die bessere Hälfte ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  4. Jasmin sagt:

    Liebe Franzy,
    du hast einen richtig tollen Blog! Und deine ganzen Ideen… ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus :-)
    Die Kürbisse gefallen mir richtig gut! Ich wäre nie darauf gekommen, sie mit weißer Acrylfarbe anzumalen. Das sieht toll aus!
    Auch die bemalten Steine sind eine sehr hübsche Deko für Garten, Balkon oder auch Innenraum.
    Vielen Dank für die Tipps und die wunderschönen Fotos! Es hat mir richtig Spaß gemacht, deinen Post zu lesen :-)
    Hab noch einen angenehmen Abend, liebe Franzy :-*
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

    • Franzy sagt:

      Hey Jasmin,

      vielen Dank für deine lieben Worte. ich bin ja ganz rot geworden :D
      Ich freu mich total, dass es dir bei mir gefällt.
      Die Idee für die Kürbisse bzw eigentlich für die Steine hab ich von einer Kollegin. Die hat angefangen Steine zu bemalen. Ich hab direkt zum weißen Stift gegriffen (zu bunt ist nicht so mein Ding) und einfach mit Kreisen angefangen. da werden dann recht schnell solche Mandala-Muster draus und dann geht das wie von alleine… da sprudeln die Ideen für neue formen dann nur so.
      Macht wirklich Spaß.
      Gestern erst hab ich noch zwei Kürbisse für meine Mutter bemalt… sehr meditative arbeit :)

      Ich hoffe wir lesen uns bald wieder.
      Ganz viele liebe Grüße

      Franzy

  5. Phine sagt:

    Wow, die sind wunderschön geworden! Und die Muster erst *_* Da weiß ich gar nicht welches Bild ich zuerst pinnen soll :D
    Ich liebe es auch Steine zu verzieren…das ist wirklich beruhigend und wenn man dann in den Flow kommt…hach, toll.

    Liebe Grüße

    • Franzy sagt:

      Hey Phine,

      toll, dass sie dir gefallen.
      Deine Steine würd ich ja gerne mal sehen….
      so ein paar kleine Anregungen für meinen nächsten Flow sammeln ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  6. Liebe Franzy,

    Gott! Du hast ja so recht! Kürbisse sind ätzend. Endlich jemand, der das ausspricht.
    Kürbisgeschmack ist ja toll, aber diese hässlichen Fratzen (am besten auch noch aufgeklebt) auf blöden orangenen (die Un-Farbe überhaupt) runden Bollern.. Ach komm schon. Braucht keiner.

    Dagegen deine Kunstwerke: Ich liebe sie!! Fetter Konfettiregen für Franzy. So zarte Muster, hast du die selbst entworfen oder sich an Mandals oder so orientiert?
    Das sieht so hübsch aus, da werd eich direkt zum Kürbisfan. Und ich mag die Dinger eigentlich echt nicht.

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    • Franzy sagt:

      Liebe Stefanie,
      ich hatte schon Angst ich wäre alleine! Gott.. Orange ist wirklich meine Hassfarbe! Dass es sowas gibt, oder? Aber es ist so. Wenn ich mir (für was auch immer) eine Farbe aussuchen darf.. es ist sicherlich auf gar keinen Fall orange! auch unsere Herbstdeko ist aus genau diesem Grund nicht Orange! So gar nicht… Nope. Nada!
      Wie du allerdings aus dem Beitrag hast herauslesen können bin ich schon für Laternen vor der Türe (ich mags, wenn die Kids klingeln und das lockt sie an… Gott, hört sich an wie „Ich mag Kinder – ich schaff nur kein Ganze.“ *hust*)
      Jedenfalls: Kürbisse – NO!Rübenlaternen- GO!
      mit meinen verzierten Kürbissen bin ich aber tatsächlich trotzdem recht glücklich. Vor allem, weil die kleinen grün sind ;)
      Die passen gut in unsere Wohnung :)
      Schön, dass du sie auch magst :)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  7. Julia sagt:

    Liebe Franzy,

    über deinen lieben Kommentar auf meinem Blog bin ich gerade auf deinem Blog gelandet und hier gefällt es mir richtig gut. Du hast ja so viele schöne Ideen und dein Blogdesign ist auch wirklich mal was anderes. Gefällt mir ganz toll. :)
    Die Idee mit dem bemalen der Zierkürbisse gefällt mir super. Ich wäre da vermutlich nie im Leben drauf gekommen. Ist die sehr gelungen und stellt eine tolle Alternative zum klassischen, ausgehöhlten Kürbis da.

    Allerliebste Grüße,
    Julia

    • Franzy sagt:

      Hey Julia,
      Freut mich total, dass es dir bei mir gefällt. du bist jederzeit herzlich willkommen ;)
      Ich denke für die meisten tollen Ideen braucht es einen kleinen Anstoß… meistens ist das bei mir ein bild auf Pinterest… oder wie hier: eine nette Kollegin

      Viele liebe Grüße!

      Franzy

  8. Bonny sagt:

    Das ist ja eine klasse Idee. Ich hab leider schon alle meine Kürbisse bemalt, wenn ich das jetzt nachmachen würde, müsste ich nochmal neue kaufen und meine Bude würde langsam überlaufen :D Aber merk ich mir für nächstes Jahr. Richtig gut – ich glaube das schönste Kürbis-DIY dieses Jahr :)

    Liebe Grüße
    Bonny

    • Franzy sagt:

      Oh Bonny, jetzt bin ich ganz rot geworden…
      Danke für das tolle Kompliment!

      Ganz viele liebe Grüße

      Franzy

  9. Die sind aber sehr hübsch geworden. Ich persönlich stehe ja auch auf Kürbisse und bin da dekomäßig überhaupt nicht Traditions-dogmatisch ;)!

    • Franzy sagt:

      Traditionsdogmatisch… haha.. schön gesagt, Fee…
      Ja, dann ran an den Stift würd ich sagen ;)
      Danke für das Kompliment!

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  10. Liska sagt:

    Die Kürbisse sind ja richtig toll geworden! Das mit den Rüben hätte ich aber auch gerne gesehen – davon höre ich gerade zum ersten Mal… Ich hoffe, nächstes Jehr bekommst du welche ;-)
    Liebe Grüße
    Liska

    • Franzy sagt:

      Hey Liska,
      schön, dass dir die Kürbisse gefallen…
      ja, ich hoffe nächstes Jahr bekomm ich welche. Meine Mama hat schon gesagt, dass sie mir hilft und bei allen Bauern und Kleintierzüchtern mal rumfragt :)
      Dann klappt das hoffentlich kommendes Jahr.

      viele liebe Grüße

      Franzy

  11. Ach, die sind ja süß geworden… Aber was für eine Geduldsarbeit – da weiß ich nicht, ob ich die gehabt hätte. Aber ansehen macht ja auch Spaß. Liebe Grüße, Fee

    • Franzy sagt:

      Hey fee,
      das war gar keine Geduldsarbeit.. eher meditatives Werkeln :)
      Ist wie das doodeln beim Telefonieren..
      Kürbisse bemalen beim Fern sehen ;)
      Viele liebe Grüße

      Franzy

  12. Judith sagt:

    Liebe Franzy,

    ich bin total begeistert von deiner Idee! Einfach nur richtig COOL! Man was absolut anderes. Darauf wäre ich nie gekommen.

    Leider ist es jetzt schon fast etwas zu spät dafür, aber merke ich mir für nächstes Jahr definitiv vor.

    Liebe Grüße aus München
    Judith

    • Franzy sagt:

      Hey Judith,

      freut mich, dass dir die Kürbisse so gut gefallen.
      Ich bin ja auch kein Fan der orangenen Dinger, aber so gefallen sie ja sogar mir ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  13. Karolin sagt:

    Deine Herbstdeko sieht einfach nur toll aus, auf so eine Idee wäre ich selbst nicht gekommen.

    LG Karolin

    • Franzy sagt:

      Hallo Karolin,
      Freut mich total, dass es dir gefällt.
      Meine Frühlingsdeko ist jetzt aber auch toll. Mal sehen, wann ich dazu komme die zu zeigen :)

      Lieben Gruß
      Franzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *