MENÜ
IKEA Sinnerlig Kollektion 2015, Kork, Leinen, Glas, natürliche Materialien, Tische Hocker, Glas Karaffen, Schalen

Natürlich wohnen ab August – Die IKEA SINNERLIG-Kollektion

Kinderzimmer Wohnberatung Tafellack Wiese Berge Fantasie

Ein neues Kinderzimmer für Lukas – Wohnberatung

Urban Jungle Bloggers - Pop color Plant, colour bunt, Pflanze, grün knallig, frisch, lebendig, aktion Bloggeraktion,

9. Jul ’15 Kommentare (26) Views: 3378 Garten + Balkon, Interior

#plantcolorpop – Urban Jungle Bloggers machens bunt!

Ihr habt in den letzten Wochen bestimmt einen ganzen Haufen knalliger Pflanzen auf diversen Bloggs gesehen, oder? Das liegt am aktuellen Urban Jungle Bloggers Thema: Let’s make our plants POP!

Na da mach ich doch mit! Ich hab ja im Grunde keinen grünen Daumen. Bin ja oft ein bisschen zerstreut (wie ihr hier schon gelesen habt) und Gießen vergess‘ ich ganz gerne mal. Die wenigsten Pflanzen können das ab, weshalb die Auswahl an Grünpflanzen hier im Haus eher klein ist. Meine Sukkulenten und ich wir sind Freunde (Schaut! Die mögen mich!) aber sonst gibt’s hier kaum Pflanzen… halt! Da ist doch dieser Kollege der mich schon seit über einem Jahr begleitet und immer noch grün ist…

<
>

Und jetzt kommt der Gag: Ich hab keine Ahnung was das für eine Pflanze ist. Ich schäm mich auch ein bisschen. Würde euch ja gerne schreiben welcher Gattung er angehört, wie viel er so frisst … Verzeihung…. trinkt und was er vielleicht sonst noch kann. Aber ich weiß es nicht. Der Grünling hat noch nicht mal einen Namen. Er wächst einfach nur und wächst und wächst und wächst.

Also: wenn irgendjemand da draußen weiß, was ich hier im Wohnzimmer stehen habe: Teilt es mir mit! Der Kleine will seinen Namen wissen! Naja. im Grunde ist er mittlerweile recht groß.

Unterschrift

 

Tags: , , , , , ,

26 Responses to #plantcolorpop – Urban Jungle Bloggers machens bunt!

  1. Theresa sagt:

    So geht es mir auch :D Sukkulenten überleben, bei den anderen wird es schon kritisch! Ich bin aber der Meinung, dass man den grünen Daumen nicht in die Wiege gelegt bekommt, sondern das lernen kann. Deshalb habe ich jetzt eine neue Palme und übe fleißig zu deuten wann sie Wasser braucht. ^^

    Also wie die Pflanze genau heißt, weiß ich gerade auch nicht mehr, aber wir haben auch so eine und das ist auch eine wasserspeichernde Pflanze, die also nicht viel gegossen werden muss. Übrigens kann man die auch sehr gut einfach kürzen, wenn sie zu lang ist.

    Liebe Grüße,

    Theresa

    • Franzy sagt:

      Hey Theresa,
      Ja, das hab ich mir schon gedacht, dass mein kleiner grüner Freund nicht so viel Wasser braucht… sonst hätte er das ganze ja auch nicht überlebt.
      Ich glaube auch, dass ein grüner Daumen nicht angeboren ist, weshalb ich mutig bin und mich traue den Garten aufzumotzen.. mal sehen wie sich das entwickelt :)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  2. RAUMiDEEN sagt:

    Das knallt – Gelb und Grün. Der Name ist doch egal, Hauptsache das Pflanzengrün fühlt sich bei Dir wohl!
    Liebe Grüße
    Cora

    • Franzy sagt:

      Hey Cora,
      im Grunde hast du recht…
      Ich geb ihm einfach einen neuen Namen. wie wär’s mit Paul?
      Viele liebe Grüße
      Franzy

  3. Jackie sagt:

    Love the color!! Gelb ist, wenn schon farbig, mein absoluter Favorit. Hast du hier eine farbige Wand oder Kartonage als Hintergrund verwendet?
    Lg, Jackie

    • Franzy sagt:

      Hey Jackie,
      ich hatte noch einen gelb-spiegelnden Karton. Der war allerdings fast ein bisschen klein für meinen großen grünen Freund XD

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  4. Liebe Franzy,
    Hihi wie cool!
    Na wenn das mal nicht POPPT :D
    Sieht wirklich sehr sommerlich aus und schön bunt
    Liebste Grüße
    Lea

  5. Duni sagt:

    Hahaha – einfach nur poppig genial! I love it ❤ Und ganz ehrlich – es macht dich viel symphatischer wenn du sagst „Ich hab keine Ahnung was das ist!“ anstatt die Erklärung :D Mir geht das nämlich oft nicht anders, entweder ich google davor und kann dann schön klugscheißern oder ich sag „ach egal – sagste einfach du hast keine Ahnung und jut is!“ :D

    Ich hab ja auch versucht mir einen grünen Daumen wachsen zu lassen. Das ging sowas von nach hinten los! Die Hortensie schimmelt, der Zitronenbaum hat nicht mal ne Woche überlebt und dem Ficus ist auch schon etwas schlecht :D Kein Wunder wenn er mit ansehen muss was seine Zimmernachbarn so fabrizieren… Allerdings hab ich einen Orchideen Daumen! Auf den bin ich stolz :D die süßen überleben schon ganz lang ❤

    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende meine Liebe!
    Drück dich ❤

    • Franzy sagt:

      Hey Duni,

      freut mich, dass du das so siehst XD
      ALso ich erkläre für gewöhnlich ja schon sehr gerne was und wie und wo… da lern ich ja auch jedes mal noch was dabei.
      Aber wenn man nicht mal weiß wonach man googeln soll wirds einfach schwierig :D
      Ich hab jetzt übrigens Sonnenblumen eingepflanzt.. die hälfte ist tot (huopps) die andere hälfte wird aber hoffentlich groß und stark :)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  6. Denise sagt:

    nö, auch keine Ahnung, wie dein Grün heißt, Hauptsache der lebt :) und er sieht super super gut aus!!
    herzliche Grüße
    Denise

    • Franzy sagt:

      Wo du recht hast…
      ja, sieht gut aus und ist pflegeleicht… macht’s ja schon sympatisch :)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  7. Jill sagt:

    Hey Franzi,

    das ist aber ein nettes grünes, namenloses Kerlchen :-)
    Hoffentlich erfährst du den Namen noch, ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Jill

    • Franzy sagt:

      Hey Jill,

      vielleicht frag ich wirklich einfach mal einen Gärtner meines Vertrauens :)
      viele liebe Grüße

      Franzy

  8. Sarah sagt:

    Kann dir leider auch nicht verraten, wie das Pflänzchen heißt! :D Ich bin da genau anders rum gepolt: Lieber mehr Wasser, weil mehr hilft viel! ^^“ Dass viele Pflanzen so viel Wasser aber auch so gar nicht mögen, vergesse ich dann auch gerne schon mal…

    Liebe Grüße!

    • Franzy sagt:

      Hey Sarah,
      also wenn ich gieße,dann schon auch reichlich XD
      Wenn ich es eben nur nicht ständig vergessen würde ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  9. Liska sagt:

    Haha, mir geht das mit dem Gießen ähnlich. Zum Glück habe ich einen Mann, der da zuverlässiger ist ;-)
    Liebe Grüße
    Liska

  10. Jill sagt:

    Hi Franzy,

    Schon weitergekommen in der Pflanzenfrage?

    Für Frühstück ist es doch nie zu spät ;-)

    Lass es dir schmecken,

    Liebe Grüße Jill

    • Franzy sagt:

      Hey Jill,

      nein, leider nicht.
      aber ihr habt mich ja auch alle Überzeugt, dass es gar nicht so wichtig ist den Namen des Kollegen zu kennen ;)
      Guten Hunger!

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  11. Ich hab auch einen namenlosen Mitbewohner der einfach zufrieden vor sich hinwuchert. Deiner ist sehr hübsch und sieht total zufrieden aus – auch ohne Namen.
    Liebe Grüße
    Anna

    • Franzy sagt:

      Hey Anna,
      freut mich, dass auch in anderen Haushalten namenlose Mitbewohner auf der Fensterbank stehen :)
      Ich hoffe deiner fühlt sich auch so wohl wie meiner hier.

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  12. Maggie sagt:

    Hallo Franzy,
    ich kann dir weiterhelfen. Das ist ein Rhipsalis. Ich glaube genau ein Rhipsalis cassutha (zumindest ist das der alte Name, soweit ich mich erinnere). Korallenkaktus heißt er wohl in der deutschen Umgangssprache.
    Diese Pflanzen sind total klasse, wenig Wasser, leicht zu pflegen. Außer du bist ein übermäßiger Gießer. Das können sie gar nicht leiden. Wenn du sie nach einer längeren Trockenphase dann wieder gießt, blühen sie auch, kleine weiße Blütchen. Sehr sehr schön.
    Lieben Gruß
    Maggie

    • Franzy sagt:

      Oh cool! Danke Maggie!

      ich hoffe wenn ich meinen Kupel jetzt noch weniger gieße um ihn blühen zu sehen strapaziere ich ihn nicht zu sehr (bei meinem Glück gieß‘ ich ihn dann endgültig zu wenig XD)
      Danke, danke danke!

      Viele liebe Grüße
      Franzy

  13. Kathi sagt:

    ich versteh dich so! Hab auch überhaupt keinen grünen Daumen und wenn nicht in meinem Kalender stehen würd, dass ich die Pflanzen gießen muss, würd ich’s voll vergessen. Aber ich liebe Pflanzen in der Wohnung ☺️
    Liebe Grüße
    Kathi

    • Franzy sagt:

      das ist ne gute Idee… Pflanzen gießen in den Kalender bzw einfach auf die To do Liste schreiben..
      Ist eigentlich so naheliegend, aber ich bin echt nicht drauf gekommen XD

      Viele liebe Grüße

      Franzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *