MENÜ
Designtage14 Titel. grau jpg

Designstadt Coburg – DesignCampusOpen und 26. Coburger Designtage

vitra Titel

Vitra Designcampus – Ein Tag im Himmel der (Innen)Architekten

urlaub Titel

16. Jun ’14 Kommentare (8) Views: 2192 DIY, Lifestyle, Papier + Pappe, Reisen

schnelle Skizze statt Fotos? – Urlaubseindrücke mal anders

Istanbul – Urlaub in einer anderen Welt. So kam es mir jedenfalls vor, als ich aus dem Flugzeug stieg und zum ersten Mal türkischen Boden betrat… den Boden des 2010 zur Kulturhauptstadt Europas gekürten Istanbuls. Wo man hinsieht Moscheen, fremd wirkendes Treiben in engen Gassen, Katzen, Boote, kleine Cafes und bunte Waren in den Auslagen der Geschäfte. Ich kam gar nicht mehr aus dem Fotografieren raus, doch die bunten Digitalbilder waren nicht die eigentlich geplante Dokumentationsform. Ziel der Instanbulreise war es die sich mir bietenden Eindrücke in einem eigens hierfür gekauften, einfachen Skizzenbuch festzuhalten.

Bewaffnet mit Stift und Papier durch Istanbul

Vielleicht hat der ein oder andere unter euch auch schon Skizzenbucherfahrungen gemacht. Für gewöhnlich sucht man sich ein Buch heraus, das einem gefällt, das sich gut anfühlt und das man gerne immer bei sich trägt – liegt es nur auf dem  Schreibtisch nutzt es ja nicht viel. Allerdings kostet es Überwindung die ersten Seiten des Buches zu füllen. Die ersten Einträge und Skizzen müssen gut sein. Jeder der das Skizzenbuch aufschlägt sieht diese Seiten und wird sich ein Urteil bilden. Auch ich selbst. Was also Zeichnen? oder doch lieber schreiben? eine schnelle Skizze? einfach flott aus der Hand geschüttelt? oder vielleicht doch lieber ein vertrautes Motiv das mit großer Wahrscheinlichkeit gelingt und einen schönen und zufriedenstellenden Start für das neue Immer-Dabei-Buch markiert. so ein Skizzenbuch besitze ich auch. Ein Geschenk. Leder. tolles Papier. die ersten Seiten sind SUPER! ich bin richtig stolz darauf. Dann kam die erste Seite auf die ich nicht Stolz bin und seitdem bin ich vorsichtiger mit dem Buch. Ich hab es nicht mehr immer dabei (es ist auch recht schwer) und ich habe beinahe schon Angst wieder eine Seite mit etwas nicht Perfektem zu füllen. Verrückt, oder? das Wort „Skizze“ sagt doch im Grunde schon, dass die Zeichnung nicht Perfekt ist, schnell hingeworfen, nur ein kurzer Umriss dessen was man sich vorstellt oder gesehen hat. Aber genau das muss man üben!

Schnelles Scribble statt vieler Details

Also übte ich in Istanbul. Mit dem Ziel diese grandiose Stadt in diesem schmalen, einfach gebundenen A5- Heft festzuhalten, ganz egal ob die Zeichnungen etwas werden oder eben nicht zog ich durch die Straßen. Die ersten Zeichnungen waren unbeholfen. Ich probierte verschiedene Stifte aus, schrieb meine Gedanken auch auf ganzen Seiten nieder, von der kronkorkengroßen Skizze bis hin zu seitenfüllenden Versuchen war alles dabei, farbig, Aquarellkasten, Buntstifte, eingeklebte Karten, Fäden, Krümel. In diesem kleinen Heft steckt eine ganze Woche Istanbul. Ich sehe es mir regelmäßig an – anders als ich es mit Fotos jemals getan habe.

 

Istanbul

 

 

 

Istanbul

 

 

Istanbul

 

 

Istanbul4

 

 

Istanbul

 

 

Istanbul

 

 

Istanbul

 

 

Istanbul

 

Natürlich sind meine Zeichnungen nicht perfekt. Ich habe beinahe eine Woche gebraucht um zu verstehen, dass es nicht auf die genaue Perspektive ankommt, oder auf die richtige Proportion. wichtig ist, dass die Skizze ausdrückt, was ich gesehen UND empfunden habe.

Städte der Welt – schnell skizziert

Seit dieser intensiven Istanbul-Woche nehme ich mein neues, allerdings schon jetzt ziemlich abgeranztes kleines Skizzenbuch viel öfter in die Hand. London ohne Kamera – zumindest für mich. die Fotos hat während unseres Mädelsurlaubs Christina gemacht. (Mehr von Ihr findet ihr hier.)

 

London

 

 

London

 

 

London

 

Mein neues, nun allerdings schon ziemlich heruntergeranztes Skizzenbuch hat übrigens nur noch DIN A6… stellt euch mal vor, wie klein diese Zeichnungen sind.. ein paar schnelle Striche und schon habe ich einen Moment für die Ewigkeit gebannt:

Erinnerungen und Emotionen – schnelle Zeichnungen im Skizzenbuch

 

Berlin

 

 

Berlin

 

 

Berlin

 

 

Berlin

 

 

Berlin

 

 

Berlin

 

Und das waren auch schon meine Urlaubseindrücke auf Papier aus Istanbul, London und Berlin. Vielleicht habt ihr die ein oder andere Location ja erkannt?

Wer weiß, wo sich dieses Motiv befindet bekommt eine kleine Überraschung von mir. Also schreibt euren Tipp als Kommentar :)

 

Fischi

 

Tags: , , , , ,

8 Responses to schnelle Skizze statt Fotos? – Urlaubseindrücke mal anders

  1. Jenny sagt:

    Wow, die Idee ist richtig cool (: Tolle Skizzen!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    • Franzy sagt:

      Freut mich total, dass es dir gefällt!
      Hab erst einen Tritt in den Hintern von meinem Prof gebraucht, bis ich erkannt habe, wie toll ein Skizzenbuch auch im Urlaub ist :D
      Ich würd mich freuen, wenn du vielleicht auch mal Ergänzungen zu den typischen Fotos scribbelst… und natürlich wärs auch toll die zu sehen ;)

      Viele Grüße!

  2. Ariane sagt:

    Woooow! Das ist ja mal richtig klasse :) Ich wünschte, ich könnte auch so toll zeichnen und skizzieren, ich bin bei so was eher sehr unbeholfen… Aber vielleicht sollte man es auch einfach mal probieren :)
    Es gab früher auf Arte auch eine ganz tolle Doku-Serie, in der Künstler auf Reisen begleitet wurden, da hat man dann auch immer beobachten können, wie die Skizzen entstanden, ich weiß nur leider nicht mehr, wie die hieß :(

    • Franzy sagt:

      Hey Ariane,

      das ist ja cool.. wenn dir wieder einfällt wie die Dokuserie heißt sag bescheid.. das klingt nämlich echt interessant…da kann ich mir bestimmt noch einiges abschauen )

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  3. Lisel sagt:

    Wow, eine wirklich schöne Idee :-)
    Danke, dass du bei mir kommentiert hast :-) Dadurch habe ich deinen Blog entdeckt. Ich bin total begeistert und werde jetzt erstmal stöbern :-)
    Liebe Grüße
    Lisel von http://www.miss-flauschig.de

    • Franzy sagt:

      Hallo Lisel,

      schön, dass es dir bei mir gefällt :)
      Ich hab dich auch direkt in meinen Feed genommen.
      da lesen wir uns jetzt hoffentlich öfter :)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  4. Jill sagt:

    Hallo Franzy,

    danke für das Kompliment :-) Ich hoffe du hast jetzt nicht hungrig den Supermarkt leergefegt (das kann ich nämlich sehr gut)!

    Die Idee mit den Zeichnungen find ich cool, und ich habe viele sogar schon erkannt. Bei deinem letzten bin ich allerdings ratlos.

    LG Jill

    • Franzy sagt:

      Hey Jill,

      ich hab tatsächlich mehr gekauft als ich eigentlich wollte.. naja, was will man machen…
      Kleine rtipp: Das letzte ist sehr bayerisch.. allerdings nur der Standort.

      Viele liebe Grüße

      Franzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *