MENÜ
2 SW

Türchen Nr. 2 – Orangenpunsch zum Frühstück

4SW

Türchen Nr. 4 – Lieblingsplätzchen

3 SW

3. Dez ’15 Kommentare (37) Views: 3147 DIY, Winter, Weihnachten + Advent

Türchen Nr. 3 – DIY bemalte Tassen

Hey, einen wunderschönen und hoffentlich nicht zu kalten Tag wünsche ich euch! Ich bin Maze vom Blog „annosarusrex“, den ich zusammen mit meiner besten Freundin führe. Fragt ihr euch auch manchmal wieso die Zeit von Jahr zu Jahr schneller vergeht? Wieso es auf einmal schon fast Weihnachten ist, obwohl wir gerade noch am See lagen? Leute, wir sollten mehr erste Male erleben, dann wird dieser Wahrnehmung zumindest ein bisschen entgegengewirkt, denn Alltägliches lässt unsere Zeit gewissermaßen schneller verrinnen. Wir sollten kreativer und spontaner sein, um unser Leben aufregend zu gestalten und es zu entschleunigen. Es fühlt sich an, als wäre das letzte Weihnachten gestern gewesen, oder? Wieso also die Vorweihnachtszeit nicht mal ein bisschen kreativer verbringen, als im letzten Jahr. Mit dieser hübschen und praktischen DIY-Geschenkidee macht ihr nicht nur euch selbst glücklich, indem ihr mal was Neues ausprobiert, nein… ihr könnt damit auch eure Liebsten beglücken.

IMG_7512

Alles was ihr braucht:
Porzellanmalstifte oder Porzellanfarbe
Porzellangeschirr
Masking Tape

IMG_7482

Ich habe mich für eine Buchstabenvariante entschieden – dafür klebt ihr mit dem Maskingtape den Anfangsbuchstaben der Person ab, die ihr beschenken möchtet.

IMG_7495

Anschließend setzt ihr rundherum viele Punkte in unterschiedlichen Größen. Arbeitet euch am besten von innen nach außen vor, indem ihr nah beim Buchstaben sehr viele kleine und einige große Punkte setzt und nach außen hin die Anzahl an Punkten verringert. Ich habe mit zwei Farben gearbeitet, ihr könnt jedoch auch ganz viele verschiedene Farben benutzen, was sicher auch einen schönen Effekt erzielt.

IMG_7488

Bei den Tellern habe ich mich am Dotwork-Design orientiert, wollte es jedoch schlichter halten, weil die Tassen schon sehr ins Augen stechen.

IMG_7474

Arbeitet euch von der Mitte nach außen vor. Mittig setzt ihr viele kleine und große Punkte und verstreut diese dann zum Rand hin. Dabei sind eurer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Probiert euch einfach aus und findet ein Muster, das euch gefällt. Da ist noch viel kreativer Spielraum.

IMG_7479

Ich habe mit einem feinen Konturliner und einem gröberen Marker gearbeitet, was sich wirklich gut gemacht hat. Zudem braucht ihr bei diesen Stiften das Geschirr nicht in den Ofen geben, um das Design zu fixieren. Ihr müsst es lediglich gut trocknen lassen und nach drei Tagen ist es sogar spülmaschinenfest.

IMG_7510

Ich hoffe, dass ich euch ein bisschen inspirieren konnte und wünsche euch noch eine zauberhafte Vorweihnachtszeit! Und denkt daran: Immer mal etwas Neues ausprobieren ;)

Liebste Grüße,
maze

Adventskalender, Blog, Blogger, Kooperation, Türchen, Überraschung, Give away, 2015

 

 

 

 

Tags: , , , , , , , , , ,

37 Responses to Türchen Nr. 3 – DIY bemalte Tassen

  1. Rosy sagt:

    Liebe Maze, liebe Franzy,

    ich habe erst vor einigen Tagen auch eine Tasse bemalt, so ein Zufall ;) Aber das mit dem Abkleben und den Punkten drumherum, finde ich ja mal genial – hach, ich sehe schon, ich MUSS vor Weihnachten noch einmal zu IKEA, höhö ;D

    Und du hast ja so recht mit der Zeit und bei mir wird es von Jahr zu Jahr immer schlimmer (vielleicht werde ich aber auch einfach nur alt, hahaha :D )

    Liebe Maze, ich danke dir für diese tolle Idee und wünsche dir noch eine schöne Adventszeit ♥

    Liebste Grüße,
    Rosy

    • Franzy sagt:

      Ja, das war auch mein Gedanke: Man kann nie genug Tassen haben…
      ich muss zu IKEA.. jeder der Leutchen die hier ständig zum Rollenspiel sind sollte eine eigene Tasse haben ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

    • maze sagt:

      Vielen lieben Dank für deine netten Worte :)
      Ich hab meine Tassen sogar einfach von T€di, falls es sowas bei euch gibt!

      Jaaa, das mit der Zeit wird auch leider mit dem Alter immer schlimmer. Ich hab mal gelesen, dass man das mit einem Strand-Urlaub vergleichen kann: Am Anfang ist noch alles neu und man geht erstmal auf Erkundungstour. Durch die vielen neuen Eindrücke scheint die Zeit langsamer zu vergehen. Aber nach ein paar Tagen, wenn man alles schon etwas besser kennt und sich auch ein gewisser „Urlaubsalltag“ eingeschlichen hat, ja dann, vergeht die Zeit wie im Flug.

      Liebe Grüße :)

  2. Antonia sagt:

    Das ist eine schöne Idee und so toll umgesetzt. Danke für deinen schönen Adventskalender liebe Franzi!! LG, Antonia

    • Franzy sagt:

      Hey Antonia,

      freut mich total, dass dir der Kalender gefällt. Aber ich bin ja nur für’s Drumherum zuständig. die tollen Beiträge haben ja andere gemacht.
      Bin denen allen so dankbar, dass es so toll geklappt hat und bin sooo glücklich!
      DANKE IHR LIEBEN *knuddel*

      Viele liebe Grüße

      Franzy

    • maze sagt:

      Dankeschön!! :)

  3. Nica sagt:

    Grossartig! So eine schöne Idee und vor allem kann ich die bestimmt mit den Kids nachmachen. Vielleicht nächstes Jahr als Weihnachtsgeschenk?
    Herzlichst Nica

    • Franzy sagt:

      Stimmt. Ist echt optimal mit Kids.. ich kann mir auch vorstellen,dass Krakellinien mal mindestens genauso gut sind wie Punkte :)

    • maze sagt:

      Dankeschön :)
      Ich freu mich, wenn du das mit den Kiddies nachmachst :)

  4. Kathrin sagt:

    Das sieht wirklich super aus! Die Teller sind fast noch toller als die Tassen … ach nee Beides sieht klasse aus! Würde dem kleinen Herrn Jott sicher auch Spaß machen! ;-)

    Liebe Grüße Kathrin

    • Franzy sagt:

      Super Idee Kathrin.. dann setzt euch mal hin und punktelt was das Zeug hält :)
      Ich hab dummerweise letztes Jahr schon Tassen verschenkt XD
      Doof,wenn ich dieses Jahr neue anbringe, oder… aber nächstes Jahr erinnert sich sicher kaum einer dran XD

      Viele liebe Grüße

      Franzy

    • maze sagt:

      Ich freue mich, wenn es gefällt :)

  5. Jutta sagt:

    WOW … sieht Klasse aus!

  6. Lady Stil sagt:

    Hi Maze, Hi Franzy,

    das ist ja mal ein toller Effekt!
    Gestern Abend hab ich erst über neues Geschirr nachgedacht…
    das war jetzt wohl der Wink mit dem Zaunpfahl!

    Liebe Grüße,
    Moni

  7. Silke sagt:

    Sehr schöne Idee. Jedes Teil ein Unikat. Das ist eine tolle, persönliche Geschenkidee.

    Liebe Grüße
    Silke

  8. Oh was für ein schönes DIY! Sieht richtig toll aus! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

  9. Sandra sagt:

    Hallo Franzy,
    ich bin ganz begeistert von der Idee mit den bemalten Tassen von Maze. Ehrlich gesagt, finde ich, die Tassen und Teller sehen fast aus wie gekauft. Eine schöne und schnell umzusetzende Geschenkidee!
    Liebe Grüße
    Sandra

    • Franzy sagt:

      Tja,Maze die Perfektionistin.. wie gekauft, hast du gehört, meine Liebe ;)

      Aber ja, Sandra, ich finde auch,d ass die Tassen genauso gut in einem Designshop stehen könnten…

      Viele liebe Grüße

      Franzy

    • maze sagt:

      Ohhh, na hört mir auf ;D
      Das ist aber ein tolles Kompliment, vielen Dank ♥ Mein Papa und seine Freundin haben sich auch sehr darüber gefreut :) Die gab’s nämlich als nachträgliches Geburtstagsgeschenk.
      Ganz liebe Grüße

  10. Isabell sagt:

    Oh wie schön die Tassen aussehen. So eine will ich auch haben. Vielen Dank für diese Idee!
    Isabell

  11. Simone sagt:

    Eine super Idee und für Kinder ideal. Wir haben gestern grad so Tassen verziert und dabei Herzen & Sterne gepunktet. Heute wurden sie mit einer feinen Teemischung gefüllt und liebevoll eingepackt.
    Liebe Grüsse Simone

    • Franzy sagt:

      Oh Toll! Zeig doch mal ein paar Bilder, liebe Simone.. jetzt bin ich gespannt!

      Viele liebe Grüße

      Franzy

    • Simone sagt:

      Liebe Franzy,
      würde ja gerne Bilder zeigen. Geht nicht, weil… die Empfänger der Päckli womöglich bei mir auch mitlesen…
      Aber ich kann dir versichern, schön sind sie geworden!
      Liebe Grüsse Simone

    • Franzy sagt:

      Hey Simone,

      das versteh ich natürlich nur zu gut ;)
      Ich werd hier auch meine Geschenkebastelei auf gar keine Fall zeigen (abgesehen davon, dass neben den tollen Adventskalenderbeiträgen ja gar kein wirklicher Platz ist ;) )

      viele liebe Grüße

      Franzy

  12. Oh, was für eine gute Idee! Die werde ich vielleicht für meine Kolleginnen umsetzen – ich muss mir nur noch etwas für die „runden“ Buchstaben überlegen :-) Liebe Grüße und vielen Dank für die tolle Inspiration, Fee

    • Franzy sagt:

      Hey Fee,

      Ja, immer diese „runden Buchstaben“ ein bisschen Gefriemel… aber das kriegst du sicher hin ;)
      zur Not: Sprayerschrift mit Stegen ;)

      Viele liebe Grüße

      Franzy

  13. Phine sagt:

    Ein tolles DIY! Und bei gepunkteten Tassen bin ich sowieso immer vorne mit dabei! :D Und super, dass man das so einfach umsetzen kann…wird gemerkt, als nächste Geschenkidee!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *